19.09. - 25.09.2022

WOCHE DER WIEDERBELEBUNG

 
 

Wiederbelebung in realschule in kempten/Allgäu

Am 26.05.2017 fand in der städtischen Realschule in Kempten der Pilotunterricht der Aktion "Helfen ist Scool" statt. 

Hier handelt es sich um eine nicht gewinnorientierte Initiative der Firma globalheart GmbH. Der Unkostenbeitrag von 6,- € pro Schüler wurde von Schulpaten übernommen.

Besonderen Augenmerk legt die Firma auf eine hochwertige und realitätsnahe Ausbildung der Schüler. So wird bewusst auf aufblasbare oder ähnlich einfach aufgebaute Übungsphantome verzichtet und es werden ausschließlich Puppen mit Feedback (Klicken/Drucktiefe) eingesetzt. Jedem Schüler steht in der Praxis eine eigene Übungspuppe zur Verfügung, um die Zeit effektiv ohne Anstehen nutzen zu können.

Es wurden zwei Klassen mit insgesamt 59 Schülern in Wiederbelebung ausgebildet. Highlight war natürlich die Reanimation, welche 12 Minuten (mit Musik) von den Schülern mit großen Einsatz und Freude durchgeführt wurde. Da die Wiederbelebung durch drei Ausbilder begleitet wurde, konnten die Schüler auch entsprechend angeleitet werden.

Die städtische Realschule in Kempten plant künftig eine jährliche Wiederholung. So sollen 2018 wieder die 7. Klassen sowie die 8. Klassen (1. Wiederholung) in Wiederbelebung geschult werden. Außerdem plant die Schule die Einführung eines zusätzlichen Schulsanitätsdienstes.

Kontakt:
Globalheart GmbH
Vornerweg 6a
87463 Dietmannsried
08374 / 24 15 400
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

   Bilder: Globalheart GmbH

Projekt veröffentlichen

Story veröffentlichen